25.04.2019 in Ortsverein

Martin Schulz machte in Wiesloch Station

 
Martin Schulz mit dem OV Vorsitzenden Holger Schröder (mitte), Dominique Odar (re.) und dem ehem. MdB Gert Weisskirchen

MdB Martin Schulz, immer noch voller Leidenschaft für Europa, Europa-Kandidatin Dominique Odar und der Ortsvereinsvorsitzende von Mühlhausen-Rettigheim-Tairnbach Holger Schröder trafen Kandidierende der SPD und interessierte Bürgerinnen und Bürger bei kostenlosen belgischen Waffeln (vom SPD Foodtruck) und strahlendem Sonnenschein. Viele Gäste wollten Matrin Schulz bei seinem Besuch in Wiesloch sehen und sprechen. Dabei kamen wir alle ihm ganz nah und seine glühende Europabegeisterung war regelrecht greif- und spürbar!

#EuropaIstDieAntwort

20.01.2019 in Ortsverein

In den Kommunen lebt, was an anderen Orten schwächelt

 
V.l.n.r.: R. Wittmer, H. Schröder, K.Hassfeld, J. Hassfeld, M. Mangold, Y. Yazgan, W. Hassfeld und G. Sauer

Jahreshauptversammlung der SPD Mühlhausen-Rettigheim-Tairnbach

Es sind sicher keine einfachen Zeiten für die SPD, aber gerade vor dem Hintergrund drastisch geschrumpfter öffentlicher Zustimmung gilt es die sozialdemokratischen Wertvorstellungen in das Zentrum der Politik zu stellen. Sie vermitteln eine politische Orientierung, gerade in gesellschaftlichen Umbruchphasen. Was Solidarität, Gerechtigkeit und Freiheit für die SPD bedeutet, stand daher auch am 08. Januar 2019 im Fokus der Jahreshauptversammlung des Ortsvereins Mühlhausen-Rettigheim-Tairnbach.

Im Rahmen der gut besuchten Versammlung warf der Ortsvereinsvorsitzende Holger Schröder einen Blick zurück auf das in Bezug auf die eigene politische Tätigkeit erfolgreiche Jahr 2018. Seit April 2018 fanden sieben SPD-Monatstreffen statt und förderten den parteiinternen Austausch. Im April gab es beim Weingut Gmelin anlässlich des 70. Geburtstages unseres langjährigen Mitgliedes Ali Tahta Grund zu einer fröhlich-beschwingten Zusammenkunft.

Es wurden weiterhin wichtige Vorentscheidungen für anstehende Wahlen im Jahr 2019 getroffen. Allen voran die politisch besonders wichtige Europawahl am 26. Mai 2019, bei welcher unser OV-Mitglied Dominique Odar den Listenplatz 43 erreichte. Auch für die Kreistagswahlen sind Mitglieder des Ortsvereins platziert. Dominique Odar konnte den 3. und der Ortsvereinsvorsitzende Holger Schröder den 4. Platz erreichen. Wir gratulieren zu diesem Erfolg!

29.03.2018 in Ortsverein

Ostergruß

 

Der SPD Ortsverein Mühlhausen-Rettigheim-Tairnbach wünscht allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern schöne Ostertage!

13.12.2017 in Ortsverein

Neumitglieder im Ortsverein begrüßt

 
V.l.n.r. Dominique Odar, Johanna Hassfeld, Jordan Lehnkering, Robin Wittmer und Holger Schröder

In die erste grundsätzliche Diskussion der letzten Mitgliederversammlung wurden sogleich auch die Neumitglieder Johanna Hassfeld, Robin Wittmer und Jordan Lehnkering mit einbezogen. Dass insbesondere in dieser bewegten Zeit so viele junge Menschen den Weg in unsere Partei finden, erfreute nicht nur den Vorsitzenden Holger Schröder, der an diesem Abend gleich drei Parteibücher überreichen durfte. Bundesweit sind seit Anfang dieses Jahres bereits mehr als 20.000, vor allem junge, Menschen in die SPD eingetreten!

Schön, dass ihr dabei seid! Wir freuen uns darauf, mit euch die SPD vor Ort weiterzuentwickeln und neue Aktionen zu starten.

Für den Ortsverein: Holger Schröder

12.12.2017 in Ortsverein

Nächste Mitgliederversammlung!

 







 

 

 

 

 

Der SPD Ortsverein Mühlhausen-Rettigheim-Tairnbach lädt alle ihre Mitglieder zur nächsten Mitgliederversammlung am Dienstag, den 10.04.2018, um 19.00 Uhr ins Restaurant Trödelkeller (Rettigheim) ein.

Im Namen des SPD Ortsvereins:

Holger Schröder (Ortsvereinsvorsitzender)

www.mitgliedwerden.spd.de

 

Mit der SPD für Mühlhausen

Unsere Europakandidatin

Unser Abgeordneter

SPD-Mitglied werden!

Mitglied werden!

News-Ticker

Für Carsten Schneider zeigen die Enthüllungen in Österreich nur die wahre Haltung der Rechtspopulisten zum Rechtsstaat. Auch in Deutschland habe die AfD endlich ihren eigenen Spendenskandal aufzuklären. "Statt diesen Ausverkauf des Rechtsstaates zu verurteilen, verharmlost die AfD den Vorgang. Jörg Meuthen bewertet das Verhalten des österreichischen Vize-Kanzlers als "singulären Fehltritt" und kündigt auch für die Zukunft eine enge Zusammenarbeit mit

Eine Reanimation der Stechuhr ist nicht geplant Bundeswirtschaftsminister Altmaier will das EuGH-Urteil zur Arbeitszeiterfassung. prüfen. Für Katja Mast steht fest: Was im Sinne der Arbeitnehmer ist, sollte auch gesetzlich geregelt werden - ohne Rückkehr zur Stechuhr. "Es steht natürlich auch dem Bundeswirtschaftsminister frei, Urteile zu prüfen. Dennoch gehen wir davon aus, dass gesetzlich geregelt wird, was im

Um den steigenden Kosten in der Pflegeversicherung zu begegnen, braucht Deutschland eine solidarisch finanzierte Bürgerversicherung, nicht mehr finanzielles Risiko, sagt die pflegepolitische Sprecherin der SPD-Fration. "Die wichtige Debatte über Verbesserungen für die Pflege wird immer stärker verbunden mit dem Ziel einer Pflegebürgerversicherung. Das hat die privaten Versicherer in helle Aufregung versetzt^, und prompt fordern sie mehr Kapitaldeckung.

Am 8. Mai 1945 endete die nationalsozialistische Terrorherrschaft in Deutschland. Durch die Befreiung der Konzentrationslager durch die alliierten Truppen wurde das Ausmaß der unvergleichlichen Menschheitsverbrechen der Nazis offensichtlich. Die SPD-Bundestagsfraktion gedenkt der Opfer und besucht heute mit einer Delegation die Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück. "Durch einen Besuch der Mahn- und Gedenkstätte erinnern wir insbesondere an

Counter

Besucher:125227
Heute:11
Online:1