Der Vorstand

Holger Schröder

Vorsitzender

Holger Schröder
36 Jahre, Realschullehrer
Kontakt: holger.schroeder@spd-muehlhausen-kraichgau.de

 

Karin Hassfeld

Stellvertretende Vorsitzende / Schriftführerin

Karin Hassfeld, 52 Jahre,
Tätig bei der Musikschule Rauenberg, im Bereich Musikalische Früherziehung

 

Gudrun Sauer

Kassiererin

Gudrun Sauer

Michael Mangold

Pressereferent

Dr. Michael Mangold, externer Mitarbeiter des Instituts für Angewandte Wirtschaftsforschung e.V. an der Universität Tübingen, Gesellschafter der proflog GmbH, Forschungsschwerpunkte im Bereich Digitalisierung, Demokratietheorie, Medienwissenschaft und Bildung.

 

Robin Wittmer

Beisitzer

Robin Wittmer

Johanna Hassfeld

Beisitzerin

Johanna Hassfeld

Yavuz Yazgan

Beisitzer

Yavuz Yazgan

 

Wolfgang Hassfeld

Beisitzer

Wolfgang Hassfeld

 

Hier geht's zum Zukunftsprogramm

Die wichtigsten Maßnahmen, Informationen und Tipps

 

 

SPD-Mitglied werden!

Mitglied werden!

Unser Abgeordneter für den Bundestag

News-Ticker

Die SPD will den Mindestlohn auf 12 Euro erhöhen, CDU/CSU nicht. Der Ökonom Marcel Fratzscher preist die Vorteile einer Erhöhung. Der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel Fratzscher, hält eine Erhöhung des Mindestlohns auf 12 Euro für notwendig und richtig. Fratzscher sagte der Deutschen Presse-Agentur in Berlin, ein solcher Schritt würde wahrscheinlich in

WÄHLE SPD - PER BRIEFWAHL! Du möchtest bei der Bundestagswahl 2021 Deine Stimme per Briefwahl abgeben? Kein Problem: Wir erklären Dir hier den Ablauf. Beantrage jetzt schon die Briefwahl! Bei der Bundestagswahl 2021 geht es um alles. Denn in den 2020er Jahren stellen wir die Weichen für die Zukunft. Olaf Scholz und die SPD wollen

Olaf Scholz führt nach zwei TV-Diskussionen. Auch die Mehrheit der Zuschauerinnen und Zuschauer von ARD und ZDF hat er überzeugt. Vier Gründe, warum er der beste Kanzler für Deutschland ist: Weil er sich für Respekt in der Gesellschaft einsetzt. Olaf Scholz steht für eine stabile, sichere Rente und für einen Mindestlohn von 12 Euro. Weil er

Kanzler für Deutschland: Wer Scholz will, wählt SPD SPD präsentiert die finale Großflächenplakatwelle für den Bundestagswahlkampf in Düsseldorf. "Kanzler für Deutschland"- das steht auf den neuen Großflächenplakaten der SPD, die ab nächster Woche im ganzen Land hängen werden. Anknüpfend an die bisherigen Wahlkampf-Motive, ist auch das neue, finale Plakat im SPD-Rot gehalten und trägt ein