07.05.2009 in Kreistagsfraktion

„Für das Allgemeinwohl einsetzen“

 

SPD Dielheim führte am vergangenen Samstag zusammen mit den Kandidatinnen und Kandidaten für den Kreistag (aus Mühlhausen, Rauenberg und Malsch) eine politische Weinprobe durch. Die Erläuterung der Wahlprogramme sowie die Vorstellung der Kandidaten stand im Mittelpunkt dieser Veranstaltung.

„Eure Anwesenheit heute Abend zeigt, dass wir diese Möglichkeit brauchen, um uns auch einmal in geselliger Runde mit Politik auseinander zu setzen.“ Mit diesen Worten begrüßte der Sprecher der Dielheimer SPD Gemeinderatsfraktion Markus Wodopia die anwesenden Mitglieder zur politischen Weinprobe beim „Weinbau Goldene Gans“. Sein Dank galt ebenso dem Gastgeber Familie Krämer, welche die Mitglieder mit größter Fachkenntnis durch diverse Weiß- sowie Rotweine aus jungen wie älteren Jahrgängen führte.

12.02.2009 in Kreistagsfraktion

SPD nominierte Kreistagskandidaten – Christiane Hütt-Berger Spitzenkandidatin

 

Die Sozialdemokraten im Kreistagswahlkreis 12 gehen mit der Rauenberger SPD-Fraktionsvorsitzenden Christiane Hütt-Berger als Spitzenkandidatin in die Kreistagswahl am 7. Juni. Die gemeinsame Versammlung der SPD-Mitglieder aus Dielheim, Malsch, Mühlhausen und Rauenberg eröffnete der Dielheimer SPD-Ortsvereinsvorsitzende Klaus-Peter Steininger und stimmte die anwesenden Genossinnen und Genossen auf das bevorstehende Wahljahr ein.

Mit der SPD für Mühlhausen

Die wichtigsten Maßnahmen, Informationen und Tipps

 

 

SPD-Mitglied werden!

Mitglied werden!

Unser Abgeordneter

News-Ticker

Willkommen auf SOZI.INFO - SOZI

Willkommen auf SOZI.INFO

Wir freuen uns sehr über Ihren Besuch auf unserer Webseite SOZI.INFO. Wir sind das Deutsche Verbraucherportal mit Verantwortung. Produktrezensionen, die wir Ihnen anbieten, werden nach strengsten Vorgaben erstellt und mithilfe von Studien verifiziert. In Kürze werden Sie dazu mehr auf unserer Webseite finden.

Die SOZI.INFO Redaktion.

Wir freuen uns sehr über Ihren Besuch auf unserer Webseite SOZI.INFO. Wir sind das Deutsche Verbraucherportal mit Verantwortung. Produktrezensionen, die wir Ihnen anbieten, werden nach strengsten Vorgaben erstellt und mithilfe von Studien verifiziert. In Kürze werden Sie dazu mehr auf unserer Webseite finden.

Die SOZI.INFO Redaktion.

Wir freuen uns sehr über Ihren Besuch auf unserer Webseite SOZI.INFO. Wir sind das Deutsche Verbraucherportal mit Verantwortung. Produktrezensionen, die wir Ihnen anbieten, werden nach strengsten Vorgaben erstellt und mithilfe von Studien verifiziert. In Kürze werden Sie dazu mehr auf unserer Webseite finden.

Die SOZI.INFO Redaktion.

Wir freuen uns sehr über Ihren Besuch auf unserer Webseite SOZI.INFO. Wir sind das Deutsche Verbraucherportal mit Verantwortung. Produktrezensionen, die wir Ihnen anbieten, werden nach strengsten Vorgaben erstellt und mithilfe von Studien verifiziert. In Kürze werden Sie dazu mehr auf unserer Webseite finden.

Die SOZI.INFO Redaktion.

Scroll to Top

Am Freitag wurde im Bundestag in 1. Lesung ein umfassendes Verbot der Tabakaußenwerbung debattiert. Für den SPD-Fraktionsvizen Matthias Miersch gilt: Gesundheitsschutz vor Wirtschaftsinteressen! "Werbung für Zigaretten gehört bald der Vergangenheit an - das ist gut und richtig so. Ich bin froh, dass wir endlich ein umfassendes Verbot der Tabakaußenwerbung in den Bundestag einbringen. Dafür hat

Interview mit Rolf Mützenich für RND SPD-Fraktionsvorsitzender Rolf Mützenich fordert im Interview mit dem RND, Missbrauch von Leih- und Werkverträgen überall zu verbieten. Es dürfe keine Toleranz für Ausbeutung geben. Das ganze Interview auf spdfraktion.de

22.05.2020 06:10
Kommunaler Solidarpakt.
Das öffentliche Leben findet dort statt, wo man zu Hause ist: in den Städten und Gemeinden. Mit guten Schulen und Kitas. Im Sportverein, dem Schwimmbad, der Bibliothek. Mit einem guten Angebot von Bussen und Bahnen - und von sozialen Einrichtungen. Die meisten öffentlichen Investitionen kommen aus den Kommunen. Wenn sie ausbleiben, sinkt ein Stück weit

Leistungsträger sind nicht immer die mit Anzug und Krawatte, sondern die im Kittel Gerade die Corona-Krise macht deutlich, wie unverzichtbar der Mindestlohn ist - und warum der Tariflohn in der Pflege so wichtig ist. Katja Mast erklärt. "Corona macht deutlich: Leistungsträger sind nicht immer die mit Anzug und Krawatte, sondern die im Kittel. Wenn der

Counter

Besucher:125227
Heute:14
Online:1