Counter

Besucher:125259
Heute:22
Online:10

Herzlich Willkommen!

auf den Internetseiten des SPD Ortsvereins von
Mühlhausen - Rettigheim - Tairnbach

Wir bieten Ihnen hier einen Überblick über die Arbeit der SPD vor Ort. Sie finden hier die Termine, die aktuellen Projekte und die Ansprechpartner in Mühlhausen, Rettigheim und Tairnbach. Nutzen Sie unsere Seiten zu Ihrer Information und zur Diskussion.

 

19.09.2022 in Topartikel Ankündigungen

Wir machen Soziale Politik für Dich!

Willkommen bei der SPD!

Ankündigung

Der SPD-Ortsverein Mühlhausen-Rettigheim-Tairnbach lädt all seine Mitglieder, Freundinnen und Freunde sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger der Gesamtgemeinde Mühlhausen zu seinem nächsten Monatstreff ein.

Dieser findet diesmal am 13.10.2022 um 19.00 Uhr im "Restaurant FILIGRAN & friends" (Bruchsaler Str. 38) in Mühlhausen statt. 

Für den Ortsverein: Holger Schröder

www.mitgliedwerden.spd.de

25.09.2022 in Gemeinderatsfraktion

Mit unserer Kreisrätin Christiane Hütt-Berger (Mitte) die SPD-Fraktion: Dominique Odar & Holger Schröder

Menschen für Menschen – Einweihung Café Mulin

Am vergangenen Samstag fand die offizielle Eröffnung des „Begegnungscafés“ Mulin (was altdeutsch für Mühle steht) in Mühlhausen statt. Unter den zahlreich erschienen Gästen wurde sogleich bemerkt, dass bei allen ein Lächeln in den Gesichtern zu sehen war. Die Eröffnung bildete einen schönen und willkommenen Anlass, um bei allen Krisen in der Welt, auch positive Aktionen zu würdigen.

Das Café Mulin konnte nun Dank des Landesprojekts „Integration vor Ort – Stärkung kommunaler Strukturen“ in Mühlhausen realisiert werden. Bürgermeister Spanberger wies jedoch darauf hin, dass die 26.000 € Fördermittel nicht allein der Gemeinde Mühlhausen zuflossen. Das Begegnungscafé ist ein gemeinsames Projekt des Gemeindeverwaltungsverbands, welcher aus den Gemeinden Rauenberg, Malsch und eben Mühlhausen besteht. Dabei ist das Gebäude in der Schulstraße 3 nicht nur ein Treffpunkt, um einen Kaffee zu trinken. Mit der Einrichtung eines Secondhand-Ladens konnte auch eine alte SPD-Forderung (Stichwort: Kleiderstube), worauf auch Bürgermeister Spanberger in seinen einleitenden Worten zu Recht hinwies, umgesetzt werden!

Für mehr bitte auf "weiterlesen" klicken.

25.09.2022 in Ankündigungen

Einladung zum Filmabend mit Diskussion

Die Zusammenarbeit mit unserem Nachbar-OV trägt Früchte und sie haben uns nun auch zu einer ihrer Veranstaltungen herzlich eingeladen. Ganz im Sinne der Kooperation “Landkreis vis-à-vis” möchten wir auch unseren Mitgliedern, sowie alle interessierten Bürgerinnen und Bürgern der Gesamtgemeinde Mühlhausen auf folgende Veranstaltung hinweisen. Da sich auch in unserer Gemeinde immer mehr Menschen mit Migrationshintergrund aufhalten, lohnt ein Blick auf dieses kontroverse Thema.

Wir sind jetzt hier- Geschichten über das Ankommen in Deutschland

Filmabend mit Diskussion am Freitag den 30.09.2022 um 18 Uhr in der Thomas-Morus-Realschule in Östringen, Mozartstr. 1

Als 2015 mehr als 800.000 Geflüchtete nach Deutschland kamen, waren sie die Angstgegner aller Integrationsskeptiker*innen: Junge Männer, die allein aus Syrien oder Afghanistan, aus Somalia, Eritrea oder dem Irak nach Deutschland kamen. Sie wurden zur Projektionsfläche ebenso für ernsthafte Sorgen wie für plumpen Rassismus.

Zugleich wurde viel häufiger über sie gesprochen als mit ihnen. Da setzt der Film „Wir sind jetzt hier“ der Friedrich-Ebert-Stiftung an. Sieben junge Männer erzählen von ihrem Ankommen in Deutschland. Ihre Geschichten lassen die Zuschauer*innen teilhaben an den emotionalen Turbulenzen, die eine Flucht nach sich zieht und sie erzählen viel darüber, was es auch in den nächsten Jahren noch braucht, damit Integration gelingt.

Wir laden Sie und euch herzlich ein, gemeinsam den Film anzuschauen und im Anschluss mit unseren Gästen live zu diskutieren. Die Eindrücke des Films werden dabei mit den eigenen Erlebnissen von Geflüchteten und anderen internationalen Neuankömmlingen verbunden. Der Filmemacher Niklas von Wurmb-Seibel sowie einer der Protagonisten des Films werden vor Ort sein.

Ankommen bedeutet dazugehören, teilhaben und mitgestalten – das ist ein Prozess, der vor Ort gestaltet wird. Wie das (auch) in Östringen und in Mühlhausen gelingen kann, steht im Mittelpunkt unserer Debatte!

08.09.2022 in Aktuelles

Alles Gute zum Schulstart!

Am Montag ist es soweit, ein neues Schuljahr beginnt. Nach sechseinhalb Wochen Ferien geht es für die Kinder in der Gesamtgemeinde Mühlhausen wieder zurück in die Schule. Viele freuen sich sicher schon darauf, ihre Klassengefährten wieder zu sehen und über die Erlebnisse der Ferienwochen zu reden. Und nicht nur die Schülerinnen und Schüler sind wieder früh unterwegs, auch für die Lehrkräfte beginnt ein neues Jahr. Ein Schuljahr voller neuer Eindrücke, voller Herausforderungen und voller Entwicklung. Hoffentlich wird dieses Jahr nicht erneut durch die Coronapandemie stark beeinträchtigt, hoffentlich bleiben alle gesund. Wir drücken die Daumen!

Nur die allerjüngsten, unsere neuen Erstklässler/-innen, werden erst etwas später loslegen. Ihnen wünschen wir einen ganz tollen Schulstart und ein schöne Zeit an den Grundschulen in unserer Gemeinde. Die besten Wünsche richten wir auch an alle Kinder, die in die Sekundarstufe I und somit auf eine neue Schule kommen. Ihnen wünscht der SPD-Ortsverein Mühlhausen-Rettigheim-Tairnbach einen guten Schulanfang, engagierte Lehrer, tolle Klassenkameraden, erfolgreiche Klassenarbeiten und viel Freude auf den umliegenden und den Mühlhäuser Schulen.

Wir wünschen euch allen ein tolles neues Schuljahr!

Und wir bitten alle Autofahrer in der Gesamtgemeinde Mühlhausen: Achtet in den kommenden Tagen und Wochen noch besser als sonst auf die Schülerinnen und Schüler! Der Bauhof unserer Gemeinde wird auch wieder die entsprechenden Transparente an den Ortseingängen aufhängen.

Für die SPD: Holger Schröder

07.09.2022 in Ankündigungen

„Pizza & Politik“ mit Lars Castellucci in Neckarbischofsheim

SPD-Bundestagsabgeordneter lädt junge Leute ein

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Castellucci trifft sich regelmäßig mit jungen Menschen aus der Region zu „Pizza & Politik“. Bei diesen Veranstaltungen diskutiert der Politiker mit jungen Leuten über die Themen, die die jungen Menschen bewegen und stellt sich ihren Fragen. Dazu gibt es Pizza und kalte Getränke.

Zum nächsten „Pizza & Politik“ am Mittwoch, den 14. September um 18:30 Uhr im Schlosspark in Neckarbischofsheim lädt Lars Castellucci alle Interessierten herzlich ein. Um Anmeldung im Wahlkreisbüro unter 06222-9399506 oder lars.castellucci.wk@bundestag.de wird gebeten. Gerne hilft das Büro bei der Organisation von Fahrgemeinschaften.

07.09.2022 in Gemeinderatsfraktion

Die „Wine Beach“ – Ausdruck der vitalen Gemeinde Mühlhausen

Die Mühlhäuser Winzer organisierten vom 28. Juli bis zum 28. August eine „Wine Beach“ am Radweg Wasserspielplatz am Angelbach in Mühlhausen. Nicht allein aufgrund eines besonders sonnigen Hochsommers, sondern offenkundig auch durch eine gute Organisation der Veranstalter und nicht zuletzt aufgrund des großen Zuspruchs der Bevölkerung wurde dieses Angebot zu einem großen Erfolg. Einen herzlichen Glückwunsch an die Organisatoren!

Wenn ortsansässige Winzer sich Gelegenheit verschaffen, ihre Produkte vor Ort zu vertreiben und damit auch die Gemeinde vitalisieren, ist eine derartige Initiative zu begrüßen. Es ist Ausdruck der Identität der durch den Weinbau geprägten Gemeinde Mühlhausen, schließlich wird nicht im bayrischen Dirndl, Weißwurst und Bier serviert, sondern eigene Produkte werden durch ortsbekannte Winzer angeboten. Die Bevölkerung kommt ins Gespräch, es setzen sich Leute zusammen, die sich nicht unbedingt regelmäßig treffen oder gar nicht kennen, ungezwungen wird nicht allein über den Wein, sondern auch über alles andere vermeintlich oder tatsächlich Wichtige gesprochen. Für diesen sozialen Austausch ist der öffentliche Raum – hier der Radweg Wasserspielplatz am Angelbach – bestens geeignet bzw. erfüllt damit seinen eigentlichen Zweck.

Für mehr bitte auf "weiterlesen" klicken.

07.09.2022 in Gemeinderatsfraktion

SPD besucht ambulanten Pflegedienst „Pflege Team Fleischer“ in Dielheim

Das Thema ambulante Versorgung der Bevölkerung erhält in Zukunft einen wichtigeren Stellenwert. Darin sind sich Herr Fleischer als Leiter des ambulanten Dienstes, der Bundestagsabgeordnete Lars Castellucci, der Ortsvereins- und Fraktionsvorsitzende Holger Schröder aus Mühlhausen und die Kreisrätin Christiane Hütt-Berger aus Rauenberg absolut einig.

Beim Treffen in der Einrichtung am Mittwoch, den 17.08.2022, gaben Herr Fleischer und vier engagierte Mitarbeiterinnen aus seinem Team einen sehr interessanten und teilweise ernüchternden Blick in die „Welt der ambulanten Pflege“. Mit 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist der Pflegedienst „Fleischer“ kein großer Anbieter, deckt aber ein großes Versorgungsgebiet ab, das von Nußloch über Wiesloch/Dielheim/Rauenberg bis Sinsheim reicht. Die täglich 250 Einsätze verteilen sich auf 8 Touren morgens, 13-15 Hauswirtschafts-/Betreuungstouren und 3 Touren am Abend. Der bestehende Fachkräftemangel, Corona und unvorhersehbare Krankenstände, stellen die Teamleitungen bei der Tourenplanung jeden Tag vor neue Herausforderungen.

Für mehr bitte auf "weiterlesen" klicken.

19.08.2022 in Ankündigungen

Sanktionen gegen Russland – wirksame Kriegswaffe?

Digitale Diskussion mit dem SPD-Bundestagsabgeordneten Lars Castellucci am 31. August

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Castellucci lädt alle Interessierten zur digitalen Diskussionsveranstaltung „Sanktionen gegen Russland – wirksame Kriegswaffe?“ am Mittwoch, den 31. August, um 18:30 Uhr ein.

Der russische Angriffskrieg auf die Ukraine dauert nun schon über ein halbes Jahr. Die Solidarität mit den Ukrainerinnen und Ukrainern ist ungebrochen. Neben Finanzhilfen und der Lieferung von Kriegswaffen unterstützen Deutschland, die EU und weitere Länder den Kampf gegen Putins Russland auch durch Sanktionen. 

Welche konkreten Sanktionen sind das? Sind diese Maßnahmen eine wirksame Kriegswaffe oder nicht? Lässt sich der Krieg durch Sanktionen verkürzen – oder schaden wir uns langfristig selbst?

Diese und weitere Fragen diskutiert Lars Castellucci mit dem Bundestagsabgeordneten und früheren Chef des Bundes Deutscher Kriminalbeamter, Sebastian Fiedler, sowie der Russland-Forscherin Elisabeth Schimpfössl.

Die Veranstaltung wird im Livestream auf YouTube unter lars-castellucci.de/live übertragen. Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben die Möglichkeit, im YouTube-Chat mitzudiskutieren.

Bei Fragen zur Veranstaltung können sich Interessierte unter 06222 93 99 506 oder lars.castellucci.wk@bundestag.de im Wahlkreisbüro von Lars Castellucci melden.

03.08.2022 in MdB und MdL

Bundesweiter Aktionstag „Junge Menschen für Politik begeistern“

Junge Leute diskutierten bei „Pizza & Politik“ mit Lars Castellucci in Wiesloch

Ende Juni war es wieder so weit: der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Castellucci traf sich mit jungen Menschen, um über alles zu diskutieren, was ihnen gerade wichtig ist. Bei „Pizza & Politik“ gab es Pizza und kalte Getränke – vor seinem Wahlkreisbüro auf dem Wieslocher Marktplatz.

Allerdings nicht nur in Wiesloch. Im Rahmen eines bundesweiten Aktionstages „Pizza & Politik“, der von Lars Castellucci initiiert wurde, wurde die Veranstaltung bundesweit an über 75 Orten durchgeführt. „Mein Ziel ist es, dass alle jungen Menschen Ihren Abgeordneten auf Augenhöhe begegnen können, mit ihnen ins Gespräch kommen, sich ernst und mitgenommen fühlen. Schließlich sind sie es, die unsere Demokratie künftig stärken, verteidigen und weitertragen müssen“, so der SPD-Politiker.

Nach dem erfolgreichen ersten bundesweiten Aktionstag im letzten Jahr wurde dieser in diesem Jahr unter dem Motto „Junge Menschen für Politik begeistern“ wiederholt, um Jugendlichen die Chance zu geben, ihre Abgeordnete in ganz Deutschland zu treffen. Auch einige Jugendliche aus der Gesamtgemeinde Mühlhausen haben diese Möglichkeit ergriffen und sind der Einladung gefolgt.

In Wiesloch standen der Krieg in der Ukraine, die Sorge vor einer neuen Finanzkrise, der kürzlich angehobene Mindestlohn und vor allem die Frage nach Mobilität in der Zukunft im Fokus der Debatte. Sowohl Chancen und Probleme des ÖPNV als auch der Elektromobilität wurden kontrovers diskutiert.

Ankündigung:

Das nächste Pizza & Politik findet bereits am 14. September in Neckarbischofsheim statt. Alle Infos dazu und eine Übersicht über alle Veranstaltungen des bundesweiten Aktionstages gibt’s auf pizzaundpolitik.de.

27.07.2022 in Gemeinderatsfraktion

Entlastung für Familien – Sozialstaffelung der Kindergartengebühren beschlossen!

Auch bei der Debatte um die Sozialstaffelung der Kindergartengebühren sollte nochmals erinnert werden, worum es eigentlich geht und wie die Schritte zur Zielerreichung aussahen bzw. weiter aussehen müssen. Die Regelung einer sozial differenzierten Gebührenerhebung für frühkindliche Erziehung verweist auf den grundlegenden Anspruch des Sozialstaates die Bürgerinnen und Bürger gegen soziale Not zu schützen. Da sich die Armutsgefährdung in der Bevölkerung in den zurückliegenden Jahren wieder erhöht hat (siehe Datenreport 2021: 224f.) und in naher Zukunft eher noch weitere Belastungen für die kleinen und mittleren Einkommen zu erwarten sind, gilt für die SPD-Fraktion: Die Sozialstaffelung der Kindergartengebühren ist aus unserer Sicht ein wichtiger Schritt zum Ausgleich ungleicher Lebenschancen. Auf dessen weiterem Weg muss die vollständige Befreiung aller Eltern von Erziehungs- und Bildungskosten sein!

Dass wir auf diesem Weg bereits viel Energie und Geduld aufgebracht haben, zeigt ein Blick auf unsere Initiativen zur „sozial gerechten Kommune“, die seit den 1990er Jahren verstärkt mit konkreten Konzepten zur Einlösung des Sozialstaatsgebots in unserer Gemeinde sich engagiert. Hier findet sich auch die Forderung nach einem Jugendsozialarbeiter (wir berichteten bereits in der Gemeinderundschau Nr. 50 vom 16.12.21, sowie in der Ausgabe Nr. 24 vom 17.06.22 hierüber), die nun endlich realisiert werden konnte. In diesen Initiativen wurzeln auch die Bemühungen um eine Entlastung der Familien von Erziehungs- und Bildungskosten, die nun zumindest in einen Kompromiss (gemeinsamer Antrag der Grünen und der SPD im Juli 2020) im Sinne einer sozialgestaffelten Gebührenordnung mündeten.

Für mehr bitte auf "weiterlesen" klicken.

Hier geht's zum Webauftritt der Bundes SPD

Die wichtigsten Maßnahmen, Informationen und Tipps

 

 

SPD-Mitglied werden!

Mitglied werden!

Unser Abgeordneter für den Bundestag

News-Ticker

Gute Arbeit verdient einen anständigen Lohn. Das ist eine Frage des Respekts. Arbeit hat ihren Wert und ihre Würde. Olaf Scholz hat als Kanzlerkandidat klar gesagt: Wenn die SPD gewählt wird, wenn er Bundeskanzler ist, wird der Mindestlohn steigen. Dieses Wahlversprechen setzen wir jetzt um - wir erhöhen den Mindestlohn auf 12 Euro pro Stunde. Gleichzeitig… Deutschland packt das. Mit 12 Euro Mindestlohn. weiterlesen

Mit dem diesjährigen Motto "Tourismus neu denken" setzt der Welttourismustag der Welttourismusorganisation (UNWTO) neue Impulse für den Tourismus der Zukunft. "Der Welttourismustag setzt ein starkes Zeichen für die Bedeutung des weltweiten Tourismus. Wir unterstützen das Format, um gemeinsame Werte der Tourismuspolitik zu kanalisieren und ein internationales Verständnis für die Stärkung des Tourismus zu schaffen. Der… Welttourismustag: Tourismus neu denken weiterlesen

Der Wahlsieg der Neofaschistin Meloni ist eine schwere Hypothek für Europas Zusammenhalt. Die konservative Europäische Volkspartei unter Führung von Manfred Weber hat den Aufstieg Melonis befördert. Deutschland wird jetzt gefordert, praktische Lösungen für die vielen europäischen Krisenaufgaben zu finden. "Dieser Tag ist ein bitterer Tag für alle, die ein starkes und demokratisches Europa wollen. Mit… Wahl in Italien: Bitterer Tag für Europa weiterlesen

Gute Arbeit verdient einen anständigen Lohn. Das ist eine Frage des Respekts. Arbeit hat ihren Wert und ihre Würde. Olaf Scholz hat als Kanzlerkandidat klar gesagt: Wenn die SPD gewählt wird, wenn er Bundeskanzler ist, wird der Mindestlohn steigen. Dieses Wahlversprechen setzen wir jetzt um - wir erhöhen den Mindestlohn auf 12 Euro pro Stunde. Gleichzeitig… Deutschland packt das. Mit 12 Euro Mindestlohn. weiterlesen