Zeit für Neues

Veröffentlicht am 12.11.2017 in Ortsverein

Ulrike Beckhaus (li.) mit dem OV Vorsitzenden Holger Schröder bei der Parteibuchübergabe

Unter dem Titel „Zeit für Neues“ begrüßte der Ortsvereinsvorsitzende Holger Schröder den vergangenen und gut besuchten Monatstreff der SPD Mühlhausen-Rettigheim-Tairnbach. Mit etwas Abstand zur Bundestagswahl im September und unter Betrachtung der Sondierungsgespräche einer sich abzeichnenden „Schwampel“ (= Schwarze Ampel) führten die anwesenden eine rege Diskussion über den vergangenen Wahlkampf, das Abschneiden der SPD und den sich nun daraus ergebenden Koalitionsverhandlungen. Hieraus entstand auch der Gedanke, sich insbesondere über die Kommunikation mit den Bürgerinnen und Bürgern intensiver auseinanderzusetzen. Ein Leitspruch eines großen Sozialdemokraten sollte auch hier unser Ansporn sein. So sagte einst Willy Brandt: „Die ganze Politik soll sich zum Teufel scheren, wenn sie nicht dazu da ist, den Menschen das Leben etwas leichter zu machen.“ (Hierzu weiter unten etwas mehr)

Als nächstes konnte der Ortsvereinsvorsitzende auf dem Monatstreff auch das nächste Neumitglied begrüßen und sie im Ortsverein herzlich willkommen heißen. Ulrike Beckhaus ist nach einer Unterbrechung wieder in die SPD eingetreten. Holger Schröder gab seiner Freude Ausdruck, dass sich Ulrike entschlossen hat, wieder der SPD beizutreten und somit unsere Politik wieder zu unterstützen.

„Wir würden uns freuen“, so Schröder bei seiner Begrüßung, „wenn du dich in die Ortsvereinsarbeit einbringen würdest, es gibt immer vielfältige Aufgaben zu bewältigen.“

Für den OV: Holger Schröder

 

Unser Abgeordneter

für uns im Bundestag

SPD-Mitglied werden!

Mitglied werden!

Counter

Besucher:125227
Heute:6
Online:1