Lars Castellucci bei Bürgermeister Klein in Mühlhausen

Veröffentlicht am 18.09.2009 in Wahlkreis

Andreas Wirth, der Kandidat, BM Karl Klein und Gerhard Zörb

Auf seiner Begegnungstour wurde Dr. Lars Castellucci in Mühlhausen von Bürgermeister Karl Klein empfangen. Der zeigte sich über das Interesse des Politikers an seiner Gemeinde erfreut und bedankte sich für die bisherige Unterstützung des SPD-Bundestagsabgeordneten. Er drückte die Hoffnung aus, dass die gute Zusammenarbeit sich auch mit einem neuen SPD-Bundestagsabgeordneten des Wahlkreises so fortsetzt.

Der Bürgermeister berichtete über Aktuelles aus Mühlhausen und seinen Ortsteilen Rettigheim und Tairnbach. Man arbeite an energetischen Schulsanierungen und der Sanierung des Kindergartens in Tairnbach. Das denkmalgeschützte Schlossgebäude in der Ortsmitte von Tairnbach soll saniert und zu einem Bürgerzentrum ausgebaut werden. Die Jugendarbeitslosigkeit sei weitgehend abgebaut worden, allerdings drohe eine Trendumkehr durch die Wirtschaftskrise.

Der Kandidat hörte gern, dass es an den Schulen ein Ganztagsangebot gibt und Schulsozialarbeit realisiert wird. Sein Anliegen, dass regionale Kooperation über Gemeindegrenzen hinaus stattfinden muss, ist auch Anliegen des Bürgermeisters.beeindruckt

Besonders interessierte sich Lars Castellucci dafür, was für die Alten getan würde. Ein Haus für Alte stehe bereits, so der Bürgermeister. Die Nachfrage nach Plätzen steige allmählich, Konkurrenz bestünde jedoch durch den Trend zur häuslichen Pflege durch ausländische Betreuer.

Auch „große Politik“ wurde diskutiert. Ein Thema dabei war die Gewerbesteuer, bei dem Karl Klein eine Neuregelung des Finanzausgleichs als wünschenswert bezeichnete.

Ein Beispiel eines erfolgreichen Gewerbebetriebes in Mühlhausen konnte der Kandidat besichtigen: Die Firma Schaa hat hier Rahmenbedingungen gefunden, um sich aus einem Fotoladen für Passbilder über ein Fotolabor zu einem überregional operierenden Unternehmen für Digitaldruck zu entwickeln. „Es gibt fast nichts, was wir nicht bedrucken können“, wirbt Schaa. Aber man kann noch mehr: Mit der Ausbildung von Fachkräften dient man nicht nur dem eigenen Erfolg, sondern auch der Wirtschaft der Region. Lars Castellucci zeigte sich beeindruckt.

Entnommen von www.lars-castellucci.de

 

Unser Abgeordneter

SPD-Mitglied werden!

Mitglied werden!

News-Ticker

Am 22. April 1994 wurde die Pflegeversicherung vom Deutschen Bundestag beschlossen. Die SPD-Bundestagsfraktion würdigt die Pflegeversicherung zum 25. Jahrestag ihres Bestehens als wichtige sozialpolitische Errungenschaft. Sie fordert aber auch ihre Weiterentwicklung, damit alle Menschen, die Pflege benötigen, gut versorgt werden können. "Die Einführung der Pflegeversicherung war ein wichtiger sozialpolitischer Schritt: Erstmals konnte das Pflegerisiko finanziell

In der heute vorgestellten "Rangliste der Pressefreiheit 2019" erklärt die Organisation Reporter ohne Grenzen, dass Journalistinnen und Journalisten aufgrund systematischer Hetze ihren Beruf häufig in Angst ausüben. Dieses Klima herrsche nicht nur in autoritären Staaten, sondern auch in Ländern wie Deutschland mit demokratischer Regierung und funktionierender Gewaltenteilung. "Die Freiheit der Presse und Berichterstattung ist bedroht

Ihre Stimme für ein Europa für alle Ich will mehr Europa wagen - überall dort, wo es sinnvoll ist. Zum Beispiel für unseren Frieden. Oder für Investitionen in morgen. Und ich will ein Europa für alle. Menschlichkeit und Menschenrechte, der internationalen Wirtschaft klare Regeln geben. Ein Europa mit festen Werten und einer Demokratie, die stark

Nach den sich fortsetzenden Datenskandalen bei Facebook werden nun auch massive Datenschutzverstöße bei Amazon bekannt. Medienberichten zufolge wertet Amazon jeden Tag Tausende von Echo aufgezeichnete Gespräche aus und transkribiert diese. Die betroffenen Nutzerinnen und Nutzer werden darüber nicht informiert. "Mit der lapidaren Feststellung ‚Um das Kundenerlebnis zu verbessern‘ begründet Amazon diese Datenverarbeitung. Dabei gibt es

Counter

Besucher:125227
Heute:31
Online:1