Danke für Ihre Stimmen!

Veröffentlicht am 27.05.2019 in Wahlen

Die SPD Mühlhausen-Rettigheim-Tairnbach möchten sich bei allen Wählerinnen und Wählern bedanken, welche uns mit Ihren Stimmen auch Ihr Vertrauen schenkten. Wir werden im Gemeinderat weiterhin mit zwei Fraktionsmitgliedern vertreten sein und uns für Ihre Belange einsetzen.

Gemeinderatswahlen sind zugleich auch Persönlichkeitswahlen. Wir sind froh, dass es weiterhin Bürgerinnen und Bürger in unserer Gemeinde gibt, die sich von unsere Kandidatinnen und Kandidaten angesprochen fühlten und uns ihre Stimmen gaben. Nach dem ersten großen Generationswechsel in unserer Fraktion in den Wahlen des Jahres 2014, erlebt die Fraktion der SPD einen erneuten Umbruch. Nun ziehen zwei neue und junge (!) Gesichter in unser Parlament ein:

Für Mühlhausen ist dies Dominique Odar: gewählt mit 1204 Stimmen.

Für Rettigheim ist dies Holger Schröder: gewählt mit 735 Stimmen.

Hier die Gesamtstimmenzahl all unserer Kandidatinnen und Kandidaten:

Odar, Dominique                                        1,204 G
Kaygusuz, Ali                                            615
Beckhaus, Ulrike                                         640
Schröder, Holger                                        735 G
Yazgan, Yavuz                                            345
Dr. Seelieb, René                                       439
Bolten-Klar, Ruth                                        409

Auf unseren Wahlvorschlag wurden ins. 4,387 Stimmen abgegeben. Das entspricht 6,1 %.

Im Ortschaftsrat Tairnbach wurde unser Wolfgang Hassfeld mit 203 Stimmen gewählt! Das entspricht 6,31% für die SPD.

Natürlich haben wir den Stimmenverlust bei allen drei Wahlen (Kommunal-, Kreistags- und Europawahl) schmerzlich gespürt und wahrgenommen. Insbesondere bei der Europawahl müssen wir eine weitere, bittere Niederlage für die deutsche Sozialdemokratie hinnehmen, an der es nichts schön zu reden gibt...

Die SPD Mühlhausen-Rettigheim-Tairnbach hat sich bemüht, einen inhaltlich dichten Wahlkampf zu führen. Mit unseren Informationsveranstaltungen wollten und wollen wir weiterhin auch konkrete Wege aufzeigen, wie es möglich ist, für die aktuellen Probleme und Krisen auch gangbare Lösungen aufzuzeigen.
Wir werden weiterhin am ökologischen und demografischen Wandel konstruktiv arbeiten. Wir werden weiterhin daran arbeiten, dass Mühlhausen eine familien- und kinderfreundliche Gemeinde bleibt bzw. wird. Hierzu gibt es nur bei der SPD ein (landesweites) klares "Ja" zur Abschaffung der Kindergartengebühren.

Wir werden weiterhin daran arbeiten, dass der Schulstandort Mühlhausen gestärkt wird und Planungssicherheit für die Kraichgauschule besteht. Wir werden auch die Kernzeitbetreuungen in allen Ortsteilen mehr in den Mittelpunkt rücken und ihnen die Unterstützung zusichern, die sie benötigen.

In den anstehenden 5 Jahren wollen wir verlorengegangenes Vertrauen wieder zurückgewinnen. Hierzu rufen wir bereits jetzt wieder alle interessierten Bürgerinnen und Bürger auf, die Veranstaltungen und Monatstreffs der SPD zu besuchen!

Ihr Holger Schröder

(Vorsitzender der SPD Mühlhausen-Rettigheim-Tairnbach)

 

Mit der SPD für Mühlhausen