Die Wähler haben entschieden: Wir haben einen neuen Bürgermeister

Veröffentlicht am 27.11.2011 in Gemeindenachrichten

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

unser Dank gilt besonders jenen Bürgerinnen und Bürgern, welche von Ihrem Wahlrecht Gebrauch gemacht haben. Letztlich mit deutlicher Mehrheit hat man sich für einen neuen Bürgermeister entschieden. Die Argumente der Kandidaten im Wahlkampf wurden wahr genommen, das Interesse für die Weiterentwicklung unseres Gemeinwesens durch die hohe Wahlbeteiligung gezeigt.

Unser Dank gilt allen fünf Bewerbern, die angetreten sind, das Vertrauen der Wählerinnen und Wähler zu gewinnen. Die Berufung als Bürgermeister kann letztlich aber nur einer erhalten. Jedem, der antritt ein politisches Amt zu erringen, muss dieser demokratische Sachverhalt vor einer Bewerbung bewusst sein. Nachträglich demokratische Spielregeln in Frage zu stellen, halten wir weder für gerechtfertigt noch für stilvoll.
Unseren herzlichen Glückwunsch richten wir an den neu gewählten Bürgermeister unserer Gesamtgemeinde Mühlhausen, Jens Spanberger. Wie in unseren Wahlaufrufen erwünscht, erhoffen wir von unserem zukünftigen Bürgermeister, dass er sein Handeln und Wirken an Überparteilichkeit und Gleichbehandlung aller Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde orientiert. Zur Mit- und Zusammenarbeit reichen wir Sozialdemokraten unsere Hand, auch wenn es um Neuerungen und Veränderungen im Interesse der hier lebenden Menschen und den Erhalt der natürlichen Umgebung geht.
Wir gratulieren der Gattin des neuen Bürgermeisters, Claudia Spanberger, zur Berufung ihres Mannes in das Amt des Bürgermeisters, verbunden mit dem Hinweis, sich bewusst zu sein, dass diese Aufgabe auch zeitliche Inanspruchnahme mit sich bringen wird. Die zu gewähren muss man bereit sein.
Wir hoffen auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit in den kommenden Jahren.
Ihre Sozialdemokraten in Mühlhausen, Rettigheim und Tairnbach
Gerhard Zörb, für SPD-Fraktion und Ortsverein

 

Hier geht's zum Zukunftsprogramm

Die wichtigsten Maßnahmen, Informationen und Tipps

 

 

SPD-Mitglied werden!

Mitglied werden!

Unser Abgeordneter für den Bundestag

News-Ticker

Die europäischen Sozialdemokrat*innen haben am "Black Friday" die Notwendigkeit eines Europäischen Lieferkettengesetzes bekräftigt, das weltweit für faire Arbeitsbedingungen in Handel und Produktion sorgt. Das fordern sie am "Black Fair Day". Der ganze Artikel auf vorwärts.de

25.11.2021 07:43
Ampel-Koalitionsvertrag.
"Wir wollen mehr Fortschritt wagen" Die SPD hat sich mit den Grünen und der FDP auf einen Koalitionsvertrag geeinigt. Klimaschutz, eine Politik des Respekts und die Digitalisierung stehen im Mittelpunkt. Die wichtigsten Punkte im Überblick. "Die Ampel steht", sagte Kanzlerkandidat Olaf Scholz (SPD) bei der Präsentation des Koalitionsvertrages, auf den sich die SPD mit Bündnis90/Die Grünen und

Veränderung ist Fortschritt, wenn sich das Leben der Menschen verbessert - und, wenn sich neue Chancen auftun, die wir ergreifen wollen. So begreifen wir die großen Aufgaben, die sich stellen. Dafür braucht es Mut, Entschlossenheit und gute Ideen. Etwa im Kampf gegen die Klimakrise, für Digitalisierung, für die Sicherung unseres Wohlstandes, für eine moderne, freie

LIVE AB 15 UHR Sei live dabei, wenn wir den Koalitionsvertrag für echten gesellschaftlichen, ökologischen und wirtschaftlichen Fortschritt vorstellen. Einen Fortschritt, den wir jetzt gemeinsam mit BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und FDP konkret umsetzen werden. Wir freuen uns auf Dich - ab 15 Uhr live! Livestream mit Gebärdensprache