Eindrücke aus der Praxis

Veröffentlicht am 03.08.2019 in MdB und MdL

SPD-Bundestagsabgeordneter Lars Castellucci besuchte das Familienunternehmen Kress Fahrzeugbau in Meckesheim

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Castellucci war zu Gast bei dem Meckesheimer Familienunternehmen KRESS Fahrzeugbau. Der Abgeordnete wurde sehr herzlich empfangen und nach einer kurzen Einführung in die Geschichte des Unternehmens durch den Geschäftsführer Joachim Kress durch die Fertigungsanlagen geführt. 

Der Kontakt zur Firma hatte sich in Berlin auf dem Innovationstag Mittelstand des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) im Mai dieses Jahres ergeben. Dort stellte KRESS Fahrzeugbau seinen innovativen Kühlkoffer für Kühlfahrzeuge vor. Finanziell unterstützt wurde die Entwicklung durch die technologieoffene Innovationsförderung des BMWi. Lars Castellucci hatte es sich nicht nehmen lassen, das Unternehmen aus diesem Anlass an dessen Stand in Berlin zu besuchen und dabei angekündigt, auch gerne am Sitz in Meckesheim vorbeizuschauen.

„Die Vielfalt der Betriebe in den Meckesheimer Gewerbegebieten ist insgesamt sehr beeindruckend. Hier ist in den vergangenen Jahren auch politisch von Verwaltung und Gemeinderat klug gehandelt worden, um dem örtlichen Mittelstand gute Bedingungen zu bieten. Besuche in Unternehmen wie KRESS Fahrzeugbau machen mir immer eine große Freude. Man spürt den Stolz auf die Familientradition, die Dynamik, um immer am Puls der Zeit zu sein und trifft viele engagierte Mitarbeiter von der Geschäftsführung bis zur Produktionshalle. Ich wünsche dem Unternehmen auch künftig allen erdenklichen Erfolg“ so Castellucci.

 

Mit der SPD für Mühlhausen

Saskia Esken & NoWaBo gewinnen Mitgliederbefragung

 

SPD-Mitglied werden!

Mitglied werden!

Unser Abgeordneter

News-Ticker

Sei dabei, wenn wir auf unserem Bundesparteitag den Aufbruch in die neue Zeit gestalten. Wir übertragen vom 6. bis zum 8. Dezember live aus Berlin. JETZT INFORMIEREN

04.12.2019 21:25
Bundesparteitag in Berlin.
Wir laden ein zum ordentlichen Bundesparteitag der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands. Unser Aufbruch in eine neue Zeit. Wir wählen eine neue Parteispitze - mitbestimmt von unseren Mitgliedern. Wir stellen die Weichen für eine moderne sozialdemokratische Politik. Wir entwickeln die Organisation unserer Partei weiter, um besser und schlagkräftiger zu werden. Unsere Gesellschaft erfährt viele Veränderungen, Umbrüche und

Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans sollen die SPD in die neue Zeit führen. Das haben die Mitglieder entschieden. Die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer gratulierte beiden und dankte dem unterlegenen Team Klara Geywitz und Olaf Scholz. "Wir sind uns einig: wir bleiben zusammen. Wir sind eine SPD." Esken und Walter-Borjans kündigten an, die SPD zusammenhalten zu

Steuersenkungen mit der Gießkanne führen nicht zu mehr Wirtschaftswachstum "Steuersenkungen mit der Gießkanne und ein Kappen der Sozialabgaben führen nicht zu mehr Wirtschaftswachstum", kommentiert Bernd Westphal die heute vorgelegte Industriestrategie des Wirtschaftsministers. "Die heute vorgelegte Industriestrategie ähnelt in weiten Teilen der bereits bekannten Mittelstandsstrategie des Ministers: Steuersenkungen mit der Gießkanne und ein Kappen der Sozialabgaben führen

Counter

Besucher:125227
Heute:16
Online:1