Kopfbild

Herzlich Willkommen!

auf den Internetseiten des SPD Ortsvereins von

Mühlhausen - Rettigheim - Tairnbach

Wir bieten Ihnen hier einen Überblick über die Arbeit der SPD vor Ort.
Sie finden hier die Termine, die aktuellen Projekte und die Ansprechpartner in Mühlhausen, Rettigheim und Tairnbach.
Nutzen Sie unsere Seiten zu Ihrer Information und zur Diskussion.

 
 

08.01.2017 in Ortsverein

Jahreshauptversammlung 2017

 

Einladung

an alle Mitglieder der SPD Mühlhausen-Rettigheim-Tairnbach

Betreff: Jahreshauptversammlung

Liebe Genossinnen und Genossen,

in diesem Jahr müssen wir wieder eine „große“ Jahreshauptversammlung mit Wahlen durchführen. Wir haben unseren kompletten Vorstand neu zu wählen, sowie auch die Delegierten für den Kreisparteitag. Die Jahreshauptversammlung findet daher am Dienstag, den 31. Januar 2017 um 19.00 Uhr im Restaurant „Kraichgaustube“, Uhlandstr. 36, in Mühlhausen statt.

Näheres findest Du in der nachfolgenden Tagesordnung. Alle Anträge müssen eine Woche vor der Versammlung eingegangen sein.

Mit solidarischen Grüßen

Ali Tahta

 

Tagesordnung

für die Jahreshauptversammlung

des SPD-Ortsvereins Mühlhausen-Rettigheim-Tairnbach am

31.01.2017, 19.00 Uhr

Restaurant „Kraichgaustube”, Mühlhausen

 

Top 1              Begrüßung durch den Vorsitzenden

Wahl des Versammlungsleiters/der Versammlungsleiterin

Top 2              Grußworte der Gäste

Top 3              Reden, Berichte und Aussprache

                        - des Vorsitzenden

                        - der Schatzmeisterin

                        - des Fraktionsvorsitzenden

Nach erfolgter Aussprache Entlastung des Vorstandes

Top 4              Wahlen

                        - des/der Vorsitzenden

                        - des/der Stellvertreter

                        - Wahl des Kassierers/der Kassiererin

                        - des Schriftführers/der Schriftführerin

Beschluss über die Anzahl der Beisitzer durch die Mitglieder

                      Wahl

                       - der Beisitzer/Beisitzerinnen

                       - von zwei Kassenprüfern/Kassenprüferinnen

                       - der Delegierten und Ersatzdelegierten zu den Kreisparteitagen

Top 5              Anregungen / Sonstiges / Termine

                        Fototermin des neuen Vorstandes

 

05.01.2017 in Ortsverein

Weihnachtsgrüße der SPD

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger der Gesamtgemeinde Mühlhausen! Der SPD Ortsverein Mühlhausen-Rettigheim-Tairnbach wünscht allen gesegnete und frohe Weihnachten, sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Das Jahr 2016 hat doch einige erschreckende Erschütterungen mit sich gebracht. Insbesondere der sich verstärkende Rechtsradikalismus und der Hass, der insbesondere über die sozialen Medien, ungefiltert verbreitet wird, bringt Zwietracht und Argwohn in unsere Gesellschaft. Nun stehen bald einige besinnliche Tage an, zu denen wir auch einen gedanklichen Impuls beisteuern möchten:

Die Autorin Inken Christiansen schrieb: „Die schwangere Maria besingt Gott, der in ihr wächst und kräftig wird. Und sie ersehnt seine Gerechtigkeit, die nicht nach menschlichem Maß misst. Nicht zuteilt, berechnet, wegnimmt. Sondern die barmherzig ist.“ Wir feiern bald Weihnachten und gedenken der Geburt Christi, Gottes Sohn. Jesus wird ein Träumer, ein „Utopist“ werden, der Gerechtigkeit für alle bringt, ohne Unterschied der Hautfarbe, des Geldbeutels oder des Geschlechts. Die Sozialdemokratie hat es sich in ihrer 150-jährigen Tradition immer auf die Fahnen geschrieben, nach genau dieser Gerechtigkeit zu streben. Manche meinen, dass Überlegungen nach der sozialen Frage beziehungsweise nach der Ungleichheit in unserem Land zu fragen, nicht mehr angebracht, unmodern oder gar uncool seien. Doch wer, wenn nicht die SPD, wendet sich überhaupt noch ernsthaft und realistisch diesen Fragen zu! Für viele Politiker scheint die Beschäftigung mit der Gerechtigkeit oder eben der Zuwendung zu denjenigen, die diese eben nicht haben, mit einem Abstieg in tiefere, unbequemere Schichten oder auch Wahrheiten verbunden zu sein. Das ist dann natürlich nicht so populär. Die SPD handelt, was man zuletzt am Gesetz gegen den Missbrauch von Leiharbeit und Werkverträgen oder auch an den beiden Nachtragshaushalten (Bund) sehen kann. Letztere sollen die Kommunen nachhaltig entlasten! (Weitere Informationen hierzu unter: www.spdfraktion.de hier bei Unterpunkt Themen den Reiter „Gesagt, getan, gerecht“ auswählen.) Doch die SPD und auch der SPD Ortsverein Mühlhausen-Rettigheim-Tairnbach wird nicht aufhören, hier immer wieder den Finger in die Wunde zu legen und sich den Bürgerinnen und Bürgern mit einem offenen Ohr zuzuwenden. Doch dabei sollte man sich nicht von denjenigen blenden lassen, die auf komplexe Fragen vermeintlich einfache Antworten geben!

Für den Ortsverein: Holger Schröder

 

17.08.2016 in Ortsverein

SPD-Diskussionsrunde um die Frage „Wie gelingt Integration?“

 
Dr. Castellucci MdB, Dominique Odar (AG Migration&Vielfalt), Bürgermeister Hans-Dieter Weis, Kreisrätin Hütt-Berger

Integration muss nicht nur technisch, sondern auch sozial gelingen

Dass die SPD den drängenden Fragen nicht aus dem Weg geht, sondern sie anspricht und ihnen nachgeht, stellte sie mit ihrer Veranstaltung „Wie gelingt Integration?“ unter Beweis. Die SPD-Ortsvereine Dielheim, Mühlhausen und Rauenberg, sowie die AG Migration und Vielfalt der SPD Rhein-Neckar hatten eingeladen und viele Interessierte, auch Vertreter lokaler Asyl-Arbeitskreise waren gekommen, so dass die Stühle im Bürgersaal in Dielheim gerade so ausreichten. Die Integration der Flüchtlinge, die insbesondere seit dem letzten Jahr so zahlreich nach Deutschland gekommen seien, werde eine Aufgabe für die nächsten Jahrzehnte sein, so Alexander Lucas in seiner Begrüßung im Namen des Veranstalterkreises. Man müsse aber jetzt die Grundlage dafür schaffen, dass Integration gelinge.

 

20.05.2016 in Veranstaltungen

Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt lädt ein zur Diskussion zum Thema

 

"MÜSSEN WIR UNS VOR RELIGIONEN FÜRCHTEN?"
Am 23.5.2016
Um 19.30 (Einlass ab 19.00)
In der  ehemaligen Synagoge in Leutershausen,
 Hauptstr. 27, 69493 Hirschberg
Bitte parken Sie auf dem Parkplatz der Grundschule
.

Seit dem Ausgang der Landtagswahl und den letzten Terroranschlägen diskutieren die Menschen vermehrt über die Religionen, insbesondere Islam.
Religionen werden in Frage gestellt und mit Gewalt und Radikalisierung vermischt.
Die Einschätzung, dass die gefühlte Angst vieler Bürgerinnen und Bürgern verstärkt wurde, leitete uns als Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt in Rhein-Neckar diesen Ängsten sachlich auf den Grund zu gehen.
Gemeinsam mit:
. Frau Prof. Dr. Heidrun Deborah Kämper, ehrenamtliche Unterstützerin des Vorstandes der jüdischen Gemeinde in Mannheim, SPD-Stadträtin des Mannheimer Gemeinderats und integrationspolitische Sprecherin 
. Herrn Albrecht Lohrbächer, Evang. Schuldekan i.R.,
. Herrn Pfarrer Gerhard Schrimpf, Katholischer Pfarrer und
. Herrn Murat Gül, Islamwissenschaftler und Referent der Islamischen Föderation Berlin,

möchten wir über die Fragen der Angst vor Religionen  diskutieren.

Alle interessierten Mitbürgerinnen und Mitbürger und Mitglieder der SPD sind herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen.

 

20.05.2016 in Allgemein

Hochkarätige Kultur in unserer Region

 

Bei herrlichem Frühsommerwetter besuchte der SPD Ortsverein Mühlhausen-Rettigheim-Tairnbach den Kulturtreff des benachbarten  Ortsvereins Dielheim.

Der – bereits zum Kulturtipp avancierte – Kulturtreff der Dielheimer Sozialdemokraten konnte auch in diesem Jahr wieder eine besondere Auswahl an regionalen Künstlern eine Bühne bieten. Unter anderem zeigte die Wieslocher Künstlerin Sabine Schreier ihre „GEMALTEN BILDER“. Ihre Werke zeigen deutlich, mit welcher Experimentierfreudigkeit sie arbeitet. – Ihre Kunst besteht sowohl aus Werken, die aus Acryl, Pigment und Graphit gestaltete realistische Landschaften entstehen lassen. Ebenso auch aus abstrakten Studien, die von Rost und Patina geprägt sind. Beides lud zum Verweilen und Entdecken ein.

 

 

Counter

Besucher:125227
Heute:15
Online:1
 

Unser Bundestagsabgeordneter

für uns im Bundestag

 

SPD-Mitglied werden!

Mitglied werden!